françaisEnglishDeutsch

Marie Wermuth

Skulpturen

Der Künstler

Der Künstler


1958 in Paris geboren
Autodidakt

Einige aktuelle Ausstellungen

Galerie Frédéric Got, Barbizon
Galerie des Remparts, St Paul de Vence
Galerie Marie Pierre Deloeil, Paris
Galerie Quinta das Cruzadas, Cintra, Portugal
Galerie Ombre et Lumière, Paris
Galerie Stephane Fardel, Annecy, Frankreich
Galerie Ariel Sibony, Paris
Europ'Art, Genf
Gmac, Brüssel
Opera Galerie, Paris

Stellt seit 2003 in der Galerie Jas de la Rimade aus

Das Werk

Die « Hüter » laden auf eine zeitlose Reise ein, voller Vielfalt und Toleranz.
Zwischen Imaginärem und Realem überbringen sie eine Botschaft von Weisheit und Frieden.

Ihre Totemform spiegelt den Wunsch nach Erhebung und Spiritualität wieder, mit dem Ziel einer kollektiven Identität, auf der Suche nach dem Recht zum Andersein.Die Mischung der Kulturen, der Völker, der Epochen drückt sich in der Verschiedenheit der Materialien aus: Bronze und Keramik für die Tradition und Kunstharz für die Modernität.